Schwergewicht eisschützenverband

Bezirk Kitzbühel



ACHTUNG: Bezirkseisschützenball verschoben

Werte Funktionäre und Mitglieder unseres Schwergewicht Eisschützenverbandes!

 

Der Erlass der Bundesregierung stellt leider klar, dass wir unseren Bezirkseisschützenball 2020 auf derzeit unbestimmte Zeit verschieben müssen! Es tut mir sehr leid für alle, die sich buchstäblich immer die “Haxen” ausreißen, damit wir gemeinsam einen großartigen Gesellschaftsabend mit wunderschönen Tombola Preisen und netten Auszeichnungen für unsere Sportler/innen verbringen können. Aber gegen derartige Erlässe ist kein Kraut gewachsen!

 

Da vorerst eine nächste Entscheidung um die Aufrechterhaltung dieses Bescheides über Veranstaltungen, erst mit Anfang April anberaumt ist, werden wir uns sobald
eine neue Nachricht kommt, auch wieder mit euch in Verbindung setzen!

 

Ich hoffe darauf, dass ihr alle gesund bleibt und bitte um Verständnis für die notwendig gewordene Verschiebung des Balls, den wir dann aber ganz bestimmt alle gemeinsam nachholen werden!

 

Mit freundlichen Grüßen verbleibt euer Andi Aberger

Der Verband wurde 1956 gegründet.

 

Um 1910 wurde die Tradition des Eisstockschießens mit Schwergewichtsstöcken erstmals erwähnt.

Laut Überlieferung geht dieser Sport aber mindestens bis auf das Jahr 1850 zurück.

 

Seit dem Jahr 2000 gibt es auch Wettbewerbe für Damen.

Gekämpft wird wie bei den Herren nach dem Regelwerk des Verbandes.


Kontakt

Andi Aberger

Bezirksobmann des Verbandes

Fieberbrunnerstrasse 3

6380 St. Johann in T.

+43 (0) 660 1974832

ZVR-Zahl 25475152