Gedächtnis-Lospreiseisschießen des ESV Erpfendorf


Der erste Bewerb der Schwergewicht-Eisschützensaison wurde in Erpfendorf ausgetragen. Zu Ehren der verstorbenen Mitglieder Bromberger Josef und Lechner Georg sen. wurde ein Gedächtnis-Lospreiseisschießen veranstaltet.

 

Den ersten Preis durfte die Gattin des Bürgermeisters - Frau Renate Obermüller (sie stand in engem verwandschaftlichen Verhältnis zu den beiden Verstorbenen) an die Mannschaft Oberndorf II mit Stöckl Leonhard, Wibmer Clemens, Herma Heinz und Thaler Sepp überreichen.

 

Den 2. Rang belegte die Mannschaft Erpfendorf I mit Oberleitner Toni, Resinger Hermann, Inwinkl Toni und Nothegger Michael gefolgt von der Mannschaft Oberndorf I mit Singer Franz, Singer Alex, Hörl Martin u. Volstuben Rudi.

 

In den weiteren Rängen:

4. Erpfendorf III - Hechenbichler Markus, Bromberger Fabian, Resinger Johann u. Loidl Wolfgang

5. Rummlerhof - Kogler Markus, Steger Christian, Wörgötter Stefan, Lackner Michael

6. Erpfendorf I - Oberleitner Toni, Resinger Hermann, Inwinkl Toni u. Nothegger Michael

7. Brixen I - Auberger Hubert, Kofler Andi, Fuchs Josef, Exenberger Karl

8. Brixen II - Strasser Rupert, Dummer Charly, Zwins Kurt u. Exenberger Hansjörg

 

Danke an die Veranstalter für die perfekte Organisation.



Download
Ergebnisliste.pdf
Adobe Acrobat Dokument 127.4 KB


zurück zur Übersicht 2018/2019                                                                                                                                                                                                 zu den Medienberichten

Kontakt

Andi Aberger

Bezirksobmann des Verbandes

Fieberbrunnerstrasse 3

6380 St. Johann in T.

+43 (0) 681/10272550

ZVR-Zahl 25475152